Lebensqualität und Lebensfreude

Das Seniorenzentrum Schönthal bietet betagten Menschen, welche aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht mehr länger zu Hause gepflegt werden können, ein neues Zuhause, Betreuung und Pflege an. Fachlich und menschlich erfahrene Pflegemitarbeitende sorgen rund um die Uhr für das Wohl der Bewohnenden im Pflegeheim und in der Pflegewohnung in Frenkendorf.

 

Pflegeverständnis und Bezugspflege

Unser ganzheitliches Betreuungs- und Pflegeverständnis baut auf der individuellen Lebensgeschichte, den vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen, den Gewohnheiten und Interessen sowie den spezifischen Pflegebedürfnissen des Einzelnen auf. Mit der Bezugspersonenpflege garantieren wir eine zielgerichtete, der individuellen Situation angepasste Pflege. Die Bezugsperson ist zugleich Ansprechperson für die Bewohnenden und für die Angehörigen.

 

Selbstbestimmung und Selbstständigkeit

Wir fördern und unterstützen die Selbstbestimmung und die Selbstständigkeit jeder Bewohnerin und jedes Bewohners. Mit einem abwechslungsreichen Angebot der Alltagsgestaltung ermuntern wir sie, nach ihren individuellen Möglichkeiten am Alltag aktiv teilzunehmen. Verschiedene Angebote fördern den Kontakt unter den Bewohnenden, zu ihren Angehörigen und zu weiteren nahestehenden Personen.

 

Palliative Care

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner leiden oft an diversen chronischen Krankheiten, bei denen eine Heilung nicht mehr möglich ist. Unser Ziel ist es, diesen Bewohnerinnen und Bewohnern eine möglichst optimale Lebensqualität bis zum Tode zu gewährleisten.

 

Wir definieren Palliative Care gemäss den «nationalen Leitlinien Palliative Care» des Bundesamtes für Gesundheit und der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren (2010). «Palliative Care beugt Leiden und Komplikationen vor. Sie schliesst medizinische Behandlungen, pflegerische Interventionen sowie psychologische, soziale und spirituelle Unterstützung mit ein.» Wir unterstützen die Angehörigen und pflegen die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Pflege, Ärzten und Seelsorge.